Kategorien
Allgemein

Buch Rezension: Das Ende des Projekt Managements

Ein Thema das mich schon seit längerem fasziniert, ist der Wechsel unserer (Arbeits-)Gesellschaft durch die „Digital Natives, Millenials oder auch Generation Y“ genannte junge Generation.

Die ersten der Geburtsjahre ab 1980 sind inzwischen im Berufsleben und in Führungspositionen angekommen.

Ronald Hanisch hat in seinem Buch „Das Ende des Projekt-Managements – Wie die Digital Natives die Führung übernehmen und Unternehmen verändern“ das Thema aufgegriffen und versucht einen Abriss zu geben.

Vorab: Mir hat das Buch gut gefallen, auch wenn es auf 187 Seiten in großer Schrift nicht sehr viel Detailtiefe mitbringt.

Da ich selbst zu den ersten „Digital Natives“ gehöre und bereits seit über 10 Jahren als Führungskraft aktiv bin, interessiert mich das Thema sehr.

Bei vielen Anmerkungen kann ich mich wiederfinden, auch die Ableitung das viele der Veränderungen die die Generation Y mitbringt vermutlich in der Erziehung begründet sind, sind für mich nachvollziehbar.

Jeder jungen Führungskraft (oder auch älteren die sich mit Digital Natives „rumschlagen“ dürfen) kann ich das Buch wärmstens ans Herz legen.

Amazon Link: Das Ende des Projektmanagements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.